Kawasaki Z900 Joker Edition ab € 127,- im Monat


BESCHREIBUNG
Die Kawasaki Z900

Der Schlüssel zum Erfolg des Kawasaki Topsellers ist das Gesamtpaket der Z900: Das einzigartige und aggressive Sugomi Styling, der stabile Gitterrohr-Rahmen, die Voll-LED-Beleuchtung, das TFT-Display mit Smartphone-Konnektivität, die 3 stufige Traktionskontrolle sowie die 4 verfügbaren Fahrmodi (Road, Rain, Sport, Rider).

Der 948cm Reihen-Vierer ist ein Motor mit zwei Gesichtern; von drehmomentstark und geschmeidig im unteren Drehzahlbereich bis hin zu sensationeller Kraftentfaltung im oberen Drehzahlbereich. Das Herz der Z900 erzeugt ein süchtig machendes Ansauggeräusch, das speziell
für das beste Fahrerlebnis und kernigen Sound abgestimmt wurde.

Joker Edition Features:
  • Akrapovic Carbon Slip On
  • Rizoma Heck Kurz
  • Rizoma LED Blinker Sequentiell vorne & hinten
  • LSL Brems & Kupplungshebel kurz
  • Highsider Lenkerendenspiegel
  • Unvergleichbares Joker Dekor

Besichtigung und Probefahrt nach Terminvereinbarung sehr gerne möglich!

Gerne bieten wir Ihnen ein maßgeschneidertes Finanzierungsangebot auf Ihre neue Z900 an!

Fragen Sie uns auch nach unseren Versicherungsangeboten!

Motorrad Klein

13.490,-EUR

Was möchtest du tun?

Kawasaki Z900

  • Kilometer:
  • Leistung:
  • Hubraum:
  • Baujahr
  • Farbe:

Motor- und Getriebedaten

  • Klassifizierung:
  • Kraftstoff:
  • Antrieb:
  • Getriebe:

Ausstattung


Anrufen Per Whatsapp teilen Navigation starten

Fazit aus der 1000PS Redaktion

Kawasaki Z900 2023

Die Kawasaki Z900 ist vielleicht nicht mehr ganz auf der Höhe, was moderne, schräglagenabhängige Elektronik-Features betrifft, dafür ist sie verhältnismäßig günstig und man sollte vor allem die Fangemeinde des guten alten Reihen-Vierzylinders nicht unterschätzen - die Z900 ist eine der günstigsten Möglichkeiten, solch einen tollen Motor mit knapp einem Liter Hubraum in einem sportlichen Naked Bike zu besitzen! Das höhere Gewicht ist spürbar, aber nicht massiv störend, denn das Handling und die Stabilität gehen durchaus in Ordnung. Bezüglich „veralteter“ Elektronik stört am meisten der fehlende, nicht einmal optional erhältliche Schaltassistent. Insgesamt ist die Z900 aber ein großartiges Naked Bike mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mehr Infos zur Kawasaki Z900 2023

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Zurück zur Übersicht